Lachs

Am Wochenende gab es ein leckeres Stück Lachs von der Zedernholzplanke.

Dazu haben wir eine Dijonsenf-Dill-Sauce, sowie ein paar Kartoffeln gekocht.

Der Lachs wurde vor portioniert und die Schnitte im Wechsel mit Limetten- und Zitronenschnitzen gefüllt.

Erst wurde die Planke etwas angegrillt. Darauf haben wir den Lachs aufgelegt und einige Minuten das rauchige Aroma der Planke annehmen lassen bevor er mit der Sauce bestrichen wurde und nochmals ein paar Minuten weiter gegrillt wurde.
Definitiv lecker, empfehlenswert und ohne großen Aufwand machbar.